Neuigkeiten und Informationen

02.07.2015 09:46

In und um Hechthausen

Kunstwerk - Cafe + Galerie

Weiterlesen …

15.10.2014 20:12

Jetzt mit WLAN

Wir haben für Sie WLAN eingerichtet.

Weiterlesen …

Die Region

Natur erleben in Hechthausen

 

Die Oste kann man in Hechthausen hautnah mit dem Püttenhüpper erkunden. Einige der Schleifen der Oste sind ausgedeicht, so dass sie bei Hochwasser überflutet werden. Die hier entstandenen Wasserflächen, die wir Pütten nennen, sind ein ideales Brut- und Futtergebiet für seltene Vögel.

 

Die Umgebung bietet viele Aktivitäten, wie z.B.: - Tauchen im Kreidesee - Reiten in Hechthausen und der Wingst - Wattwandern in Cuxhaven - Baden am Elbstrand in Krautsand - Wasserski fahren in Neuhaus - Fahrrad fahren auf einem gut ausgeschilderten Radwegenetz.

 

Außerdem gibt es in der näheren Umgebung viele Ausflugsziele, wie z. B.: -  Hansestadt Stade mit ihrer schönen historischen Altstadt - das Alte Land, Deutschlands größtes zusammenhängendes Obstanbaugebiet - Babyzoo, Sport und Spielpark in der Wingst  - die Schwebefähre in Osten - das Deutsche Zement-Museum, das Haus für Hemmoorer Geschichte, sowie das Heimat- und Buddelmuseum.

 

Der bis zu 60 Meter tiefe Kreidesee in Hemmoor ist eines der bekanntesten deutschen Tauchgewässer und zieht das ganze Jahr hindurch Taucher an. Im dem glasklaren Wasser werden viele Arten von Forellen und Lachse gezüchtet, die auch beangelt werden dürfen.

 

Unsere Region liegt an der rund 250 Kilometer langen deutschen Fährstraße, zu deren Wahrzeichen das nationale Baudenkmal die von dem Eiffel-Schüler Louis Pinette erbaute Schwebefähe in Osten gehört.

 

Städtebesuche in Stade (20 km),Bremervörde (25 km), Bremerhaven (60 km), Hamburg (80 km) oder Strandbesuch in Cuxhaven (60 km), Otterndorf (40 km) und Krautsand (25 km).